Verleihung des Ehrenrings an Roman Limbach

Verleihung des Ehrenrings an Roman Limbach

Laudatio von Bürgermeister Peter Wirtz am 19.12.2018:

"Es entspricht einer guten Tradition der Stadt Königswinter, Persönlichkeiten, die sich um das Gemeinwohl oder ganz spezielle Belange uneigennützig verdient gemacht haben, durch Verleihung des Ehrenrings öffentlich auszuzeichnen.

Ein langjähriges kommunales Engagement ist Verpflichtung denen zu danken, für die es Ehre und Verpflichtung zugleich bedeutet, sich in den Dienst unseres Gemeinwesens zu stellen.

Kommunalpolitische Verdienste lassen sich beileibe nicht als Formsache abtun. Ungezählte Stunden hat Roman Limbach aufgebracht und sich in den Dienst der Allgemeinheit gestellt. Mit Vehemenz und Leidenschaft ist er immer wieder für die Interessen der Gemeinschaft eingetreten, mit Ausdauer und Hartnäckigkeit hat er sich der Sorge und Nöte Einzelner angenommen, mit seiner Individualität hat er den Werdegang und die Geschicke dieser Stadt mit geprägt.

Der Willen und die Bereitschaft, freiwillig für die örtliche Gemeinschaft zu arbeiten und gute Dienste zu leisten, steht bei seinem Wirken stets im Vordergrund. Er hat sich bei seinen Initiativen und Entscheidungen von dem Ziel leiten lassen, das Beste für die Menschen in unserer Stadt zu erreichen.

Roman Limbach hat sich seit mehr als 20 Jahren mit hohem Engagement in den Dienst unseres Gemeinwesens gestellt und aktiv die Arbeit im Stadtrat und seinen Ausschüssen mitgestaltet.

Ich möchte Ihnen einen kleinen Einblick in die geleisteten Verdienste geben: Roman Limbach wurde erstmals im November 1998 in den Rat der Stadt Königswinter gewählt. Zuvor war er bereits von 1991 bis 1998 sachkundiger Bürger.

Aufgrund seines unermüdlichen Engagements wurde ihm das Vertrauen der Bürgerschaft durch direkte Wiederwahl in allen folgenden Ratsperioden ausgesprochen.

Roman Limbach ist Stadtverbandsvorsitzender der CDU Königswinter und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Königswinter.

Er war von 2007 bis 2009 Vorsitzender des Betriebsausschusses und von 2004 bis 2009 stellvertretender Vorsitzender des Sportausschusses und des Finanzausschusses. Seit 2014 ist er stellvertretender Vorsitzender des Planungs- und Umweltausschusses.

In den zurückliegenden Ratsperioden war er in zahlreichen Ratsausschüssen als Mitglied und stellvertretendes Mitglied tätig. Außerdem wurde er vom Rat der Stadt Königswinter als Vertreter in Organe und Beiräten von juristischen Personen bestellt.

Roman Limbach hat sich in all den Jahren seiner kommunalpolitischen Tätigkeit insbesondere für die städtebauliche Entwicklung der Stadt Königswinter engagiert und setzt sich bis heute unermüdlich für ein attraktives Königswinter ein. Ein besonderes Anliegen ist ihm hierbei die Südtangente und der ÖPNV."

ehrenringverleihungromanlimbach12_lowehrenringverleihungromanlimbach20_low

ehrenringverleihungromanlimbach25_lowehrenringverleihungromanlimbach28_low

ehrenringverleihungromanlimbach51_low

ehrenringverleihungromanlimbach55_low

ringlimbachurkunde_low

Zurück