Boogie-Woogie-Konzert mit Stefan Ulbricht

Unter dem Motto "Beschwingt in den Advent" gibt der bekannte Boogie-Woogie-Pianist Stefan Ulbricht am 2. Dezember 2018, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Halle des Rathauses Haus Bachem, Drachenfelsstr. 4, 53639 Königswinter, zugunsten des Vereins "Freifallhelden e.V." (www.freifallhelden.de) ein Benefizkonzert. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerstkranken Kindern einen letzten Wunsch zu erfüllen.
Stefan Ulbricht, 1982 in Bonn geboren, entwickelte bereits mit 5 Jahren seine Vorliebe für Musik. Er begann mit Gitarrenunterricht, wechselte im Alter von 14 Jahren zum Klavier. 1997 wurde er durch eine TV-Sendung mit dem "Boogie und Blues Virus" infiziert. Seine Zuhörer begeistert er durch seine schnellen und melodiösen Boogies, Jazz- und Bluesstücke der 30er, 40er & 50er Jahre.
Die stampfenden und rollenden Bassfiguren sowie die swingend schönen Melodien sind sein Markenzeichen (www.BOOGIE4EVER.de).
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kunstausstellung "Die Malerei ist mein Lebenselixier" -Manfred Weil- statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten des Vereins "Freifallhelden e.V." wird gebeten.
Veranstalter ist die Stadt Königswinter unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Peter Wirtz.

Rückfragen richten Sie bitte an den Geschäftsbereich Soziales und Generationen, Frau Hildegard Walter, hildegard.walter@koenigswinter.de.
Beschreibung (Dateigröße)
  1. Plakat.pdf Plakat.pdf ( 591.37 kB)

Zurück