Bürgerbeteiligung zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK)

Der Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Königswinter hat in seiner Sitzung am 8. November 2017 beschlossen, eine Bürgerbeteiligung zum integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) durchzuführen. Ziel der Bürgerbeteiligung ist eine offene Sammlung von Ideen und Vorschlägen zur Stadt- bzw. Ortsteilentwicklung, die in die politischen Beratungen zum ISEK einfließen sollen. Die Stadtverwaltung lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein sich zu beteiligen. Der Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 18:00 Uhr.
  • Die Bürgerbeteiligung im Talbereich für die Planungsräume Königswinter und Dollendorf findet am 22. November 2017 in der Aula des CJD, Cleethorpeser Platz 12 statt.
  • Die Bürgerbeteiligung im Bergbereich für die Planungsräume Oberpleis, Ittenbach und Oberhau findet am 28. November 2017 in der Aula des Schulzentrums Oberpleis, Dollendorfer Str. 64 statt.
  • Die Bürgerbeteiligung im Bergbereich für die Planungsräume Stieldorf und Thomasberg/Heisterbacherott findet am 30. November 2017 in der Aula der Schulzentrums Oberpleis, Dollendorfer Str. 64 statt.
Das Ende ist für ca. 20.30 Uhr geplant. Weitere Informationen u.a. zur konkreten Abgrenzung der Planungsräume finden Sie unter www.koenigswinter.de/de/stadtentwicklungskonzept-isek.html

Königswinter, 10. November 2017

Zurück