Siebengebirgsmuseum: Kostprobe Arbeitswelt Forst

Zur Sonderausstellung "Im Wald" Bäume, Menschen, Sägen - Arbeitswelt Forst
Mi, 6. Februar 2019, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Filmvorführung; Einführung von Andrea Graf, wissenschaftl. Referentin im LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Abt. Volkskunde.

Nicht nur als grünes Ausflugsziel und wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems ist der Wald von Bedeutung. Der Wald ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor als Rohstofflieferant und Arbeitsplatz. Der Film des LVRInstituts für Landeskunde und Regionalgeschichte entstand 2017/ 2018 in Kooperation mit dem Förderverein des am Forsthaus in Stolberg-Zweifall ansässigen Museumssägewerks. Er dokumentiert den Arbeitsalltag im Wald und den technischen Wandel in der Forstwirtschaft. Thematisiert wird auch die wirtschaftliche, ökologische und ortsgeschichtliche Bedeutung, die Wald und Holzproduktion für die Menschen haben.

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An die Filmvorführung schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

Zurück