Führung durch die Dauerausstellung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik


Über Jahrhunderte lebten die Menschen im Siebengebirge vom Steinabbau; der Rhein bestimmte den Alltag der Schiffer und Flößer. Im 19. Jahrhundert wurde die romantische Gegend von den Rheinreisenden entdeckt. Auch historische Ereignisse, wirtschaftliche Faktoren und der Verkehr veränderten das Landschaftsbild und den Blick auf die Landschaft immer wieder.
Die einstündige Führung bietet einen Überblick über die Highlights der Dauerausstellung. Höhepunkte sind die Ausstattung der Schnellfotografen auf dem Drachenfels, die Abteilung zum Rheintourismus und das offene Schaudepot mit vielen eindrucksvollen Dokumenten, Objekten und informativen Medienstationen. So, 8. Juli 2018, 12.00 Uhr, Kostenbeitrag: 7,00 Euro/ Person (inkl. Eintritt, ermäßigt 5,50 Euro), keine Anmeldung erforderlich

Kontakt: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter
Kellerstraße 16, 53639 Königswinter
Tel.: 02223 3703, E-Mail: info@siebengebirgsmuseum.de,
www.siebengebirgsmuseum.de

Königswinter, 4. Juli 2018

Zurück