Der rote Faden in der eigenen Lebensgeschichte

Was kann biografisches Schreiben? Diese Frage beantwortet der zweiteilige Workshop der VHS Siebengebirge. Mit Hilfe vielfältiger methodischer Anleitungen entstehen Texte, die dem roten Faden des eigenen Lebens nachspüren und die stärkenden Wurzeln und Kraftquellen der persönlichen Geschichte sichtbar werden lassen. Ganz nebenbei wird die orientierende und befreiende Wirkung des Schreibens entdeckt.
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 23. Juni 2018 und am Samstag, den 30. Juni 2018 jeweils in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17:45 Uhr statt.
Der Durchführungsort ist in Königswinter im Haus Bachem. Das Entgelt beträgt insgesamt 33,00 Euro. Anmeldeschluss ist der 14. Juni 2018. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889208 oder -207. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, Dollendorfer Str. 48, 53639 Königswinter, per Fax an 02244/889378 oder per E-Mail an vhs@koenigswinter.de.

Königswinter, den 7. Juni 2018

Zurück